Jugendstilvilla in Pöcking am Starnberger See mit einem fulminanten See – Bergblick

Jugendstilvilla in Pöcking am Starnberger See
Objekt-Nr.HW2016_36
Grundstücksfläche2.108
Wohnfläche360
Nutzfläche2 Wohnungen unterteilt
Kaufpreis3.000.000
Courtage3,57% einschließlich 19% Mwst.

Klassische Villa Baujahr 1901 mit ca. 360m² Wohnfläche und ca. 2.108 m² Grund.

Villa „Haus“ 1901 vom berühmten Architekten Riemerschmid entworfen und geplant bietet einen tollen Blick auf den See und die Berge. Teilweise noch mit Einbaumöbeln der Dresdner Werkstätten eingerichtet, bietet die Villa ein sehr schönes Ambiente und ausreichend platz für eine vielköpfige Familie.
Das Erdgeschoss verläßt man in Richtung Garten über eine Loggia mit Bögen und Säulengeschmückt und wunderschöner Sitzecke. Heute in 2 Wohnungen unterteilt sollte der eigentliche Charakter einer Einfamilienhausvilla wieder hergestellt werden.
Etliche Denkmalgeschützte Ausstattung wie Treppenaufgang, Türen, Stuck etc. kommen erst dann wieder richtig zur Geltung.
Verkauft wurde die Villa für 3.000.000 EUR an ein Ehepaar, die Lage und Villa zu schätzen wissen und das haus in den Originalzustand zurückversetzen lassen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen